Image
Image
Image
Image
 
Standort

Besuchen Sie uns in unserem
neuen Geschäftslokal in der
Innsbrucker Straße 11
6380 St. Johann in Tirol.

 

Referenzen

Info

Thermographie an Photovoltaikanlagen:

 

Die Thermographie an Photovoltaikanlagen bietet eine schnelle und sichere Analyse ob ihre Anlage noch vollen Ertrag bringt den auch wenn das Modul Optisch keine Mängel aufweist kann es trotzdem Defekt sein z.B durch Defekte Baybassdioden die den Ertrag und somit die Wirtschaftlichkeit mindern.

Weitere Vorteile:

  • Erkennung von Fehlern
  • Wahrung von Gewährleistungsansprüchen
  • Liefert ihre Anlage noch den vollen Ertrag
  • Sicherheit nach Hagel, Sturm und Schnee
  • Für Bestands- und Neuanlagen

Eine profesionelle Ausbildung und Ausrüstung wie wir sie besitzen ist Grundvorraussetzung für die richtige Einschätzung ob ein Modul einen Defekt hat oder nicht den Bunte Bilder kann jeder machen.

Ausbildung zur Photovoltaikthermographie gemäß Absatz 13.1 der VATH-Richtlinie Elektrothermographie.

Unsere Ausrüstung:

  • Testo t885-2
  • Teleskopmast mit max. 12m Ausfahrhöhe
  • Dreh und Schwenkbarer Mastkopf inkl. Übertragung auf PC
  • Auswertesoftware zur Berichterstellung

 

Folgendes Beispiel Zeigt die Vorteile der Thermographie anhand eines Hagelschadens.

Gut zu erkennen die Defekten Module um sicher zu gehen das die Optisch intakten Module nicht doch Fehler haben wurde eine Thermographie gemacht. Fazit die Optisch nicht defekten Module weisen keine Zellschäden oder sonstige Auffälligkeiten auf nur an den Modulrändern wo sich Schmutz abgelagert hat gibt es leichte Erwärmung diese kann durch eine Reinigung behoben werden.

 

 

 

Beispiel 2 zeigt eine Optisch intakte Anlage wo nur bei 3 Modulen Auffälligkeiten zu sehen waren. Das Solarglas war bei allen 20 Modulen ohne Beschädigung in Wirklichkeit sind alle 20 Module defekt und weisen Zell und Leiterbahnbrüche aus. Bei Sonnenschein war nur mehr 1/4 Leistung vorhanden. Erst durch diese Aufnahme wurde der Schaden durch die Versicherung anerkant.

 

Beispiel 3 zeigt eine Anlage nach Montage und Inbetriebnahme die ohne Auffälligkeiten ist für uns und den Kunden die Gewissheit das seine Anlage ohne Mängel ist.

Wir erstellen bei unseren Solarstromanlagen nach Montage immer ein Wärmebildprotokoll damit für die Zukunft Vergleiche erstellt werden können.